banner inside 01 it

Improtheater Carambolage: “Faschingsshow“ - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Ne hai abbastanza del freddo, delle crisi e dei cappotti di lana di cammello? Allora butta i nervi nel bucato, indossa il cappellino di carnevale e infilati a teatro. Dai da mangiare ai folli e raccogli coriandoli nel cappello, poi Improtheater Carambolage farà in modo che tu ti diverta con un menu da asporto!

E non dimenticare: il saggio cade nell'abisso, il folle ci inciampa sopra!

Contatti :

Date e orari evento :

Potrebbe interessarti anche :

  • “Die Nacht der Musicals” presentata dalla Broadway Musical Dance Company Lo spettacolo di grande successo con piu di 2 millioni spettatori Lo show di due ore è un’opportunità per tutti gli amanti del musical. Il pubblico fa un viaggio nel mondo del musical, saranno presentati i pezzi più noti dei musical “Moulin Rouge”,“The Greatest Showman”, e tanti altri. È uno show spettacolare per i fans del musical ma anche per quelli che hanno voglia di conoscere questo genere musicale pieno di energia e colori. I brani più belli dei musical più amati! Gli attori presenteranno i pezzi più amati dei seguenti musical: “Mamma Mia”, oder “We Will Rock You“, ed anche gli All Time Favourites come “Il Fantasma dell’Opera”, “Cats”, “The Rocky Horror Show”, “Elisabeth”, “Grease” e “West Side Story” e tanti altri. Lasciatevi incantare da un vero e proprio spettacolo musicale a “Die Nacht der Musicals”! Soggetto a modifiche senza preavviso! Variegato, diverso, unico! Die Nacht der Musicals 2024 con i brani più belli dei musical più amati, di oltre 2 milioni di visitatori che possono rivivere l’atmosfera di Broadway a New York e del West End a Londra.
  • L'evento si tiene dal 21 Mar 2024 al 22 Mar 2024
    Vorsicht und aufgepasst: Er ist wieder da! Ein Könner, der für einen Gag seine Oma verkaufen würde. Ein göttlicher Gaukler. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel. Ein sich immer wieder wandelndes Naturtalent. Ein Provokateur, der das gesamte Genre mitgeprägt und beeinflusst hat. Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie. Trash und Tabula rasa. Experiment und Extase. Anarchie und Amour fou. Klamauk und Kabarett. Comedy und Chanson. Als Sänger erreicht er unsere Herzen, als Clown jedes Zwerchfell und als Provokateur jeden Kleingeist. Keiner ist sicher vor seinen Zoten und seinem Zauber. Das macht ihn so anders. Und es macht seine Shows so anders - Abend für Abend. Erleben Sie es selbst! „Du bist Kay Ray und das ist ganz viel. Du bist ein Gesamtkunstwerk, ein Einmannzirkus. Du bist der Sensenmann des Humors.“ (Torsten Sträter) „Kay Ray – einer, der mit allem, was er hat, für seine Wahrheit einsteht. Jedes Risiko geht er ein. Und ist dabei eine funkensprühende Fröhlichkeitsgranate mit hoher Sprengkraft. Das muss man live erleben! Hingehen!“ (Arnulf Rating)
  • L'evento si tiene dal 13 Mar 2024 al 14 Mar 2024
    von Robert Icke Wenn zwei sich streiten, während eine stirbt Einem katholischen Priester wird von ärztlicher Seite der Zutritt in ein Krankenzimmer verwehrt. Eine Minderjährige liegt dort nach einem heimlichen Abtreibungsversuch im Sterben. Während des heftigen Streits stirbt das Mädchen – ohne medizinischen Beistand und Krankensalbung, was einen Skandal auslöst. So hat es Arthur Schnitzler in seinem Stück „Professor Bernhardi“ Anfang des letzten Jahrhunderts beschrieben. Der britische Autor Robert Icke macht daraus einen Moral-Thriller von heute: Sein Professor Bernhardi ist die jüdische Ärztin und Forscherin Ruth Wolff, die eine renommierte Alzheimer-Klinik leitet. Der Priester ist ein Schwarzer, der sich von der Ärztin diskriminiert fühlt. Und die Eltern des Mädchens sind einflussreiche Sponsoren der Klinik, mit Verbindung in die Politik. Die Zukunft der Klinik steht auf dem Spiel, Ärztin Ruth befi ndet sich im Shitstorm, der ihre Existenz und ihr Lebenswerk bedroht, und das intrigante Kollegium wittert Aufstiegschancen. Fragen von Religion, Hautfarbe, Geschlecht und sexueller Orientierung verhandelt dieses Stück, das Stefan Pucher für das Schauspiel Hannover inszenierte: „Sehr ergreifend, aber immer irre und saukomisch.“ (Nachtkritik). Ein Gastspiel des Schauspiels Hannover von Robert Icke sehr frei nach „Professor Bernhardi“ von Arthur Schnitzler Deutsche Erstaufführung Regie: Stefan Pucher Bühne: Stéphane Laimé Kostüme: Annabelle Witt Musik: Christopher Uhe Video: Hannes Francke, Ute Schall Dramaturgie: John von Düffel Mit: Ruth Wolff: Johanna Bantzer Charlie, Jemima Flint: Viktoria Miknevich Roger Hardiman, Talkshowgast 2: Miriam Maertens Junior, Sami, Talkshowgast 5: Christine Grant Brian Cyprian, Moderator: Wolf List Paul Murphy, Talkshowgast 3: Lukas Holzhausen Michael Copley, Talkshowgast 4: Nicolas Matthews Rebecca Roberts, Talkshowgast 1: Nikolai Gemel Pfarrer, Vater: Hajo Tuschy Einführung: 19:30 Dauer: ca. 2 St. 30 Min. eine Pause