Einloggen

Einloggen

WATER LIGHT FESTIVAL NEUSTIFT - Veröffentlicht von martin_inside

0
×

Achtung

Dieses Event ist vorbei, bleibe mit uns für weitere Events

Event-Informationen

Führungen

Von 24. April bis 29. Juni jeweils dienstags, donnerstags und samstags um 14.30 Uhr

Erleben Sie im Kloster Neustift faszinierende Licht- und Medienkunstprojekte von internationalen Künstlerinnen und Künstlern mit einer fachkundigen Begleitung.

Vom 24. April bis zum 29. Juni sind an verschiedensten Orten der Klosteranlage faszinierende zeitgenössische Kunstprojekte zu sehen.
19 internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen, wie sie die ökologischen Herausforderungen und den Klimawandel zum Thema ihrer Kunst machen, bzw. präsentieren Meilensteine der Lichtkunst.

Die Ausstellung von internationaler Licht- und Medienkunst im Kloster Neustift ist Teil des Water Light Festivals Brixen.

Künstlerinnen und Künstler:
Friedrich Böll, Laurence Bonvin, Martina Dal Brollo, Sara Förster, Dorra Hichri, Annika Hippler, Julian Hölscher, Anish Kapoor, Brigitte Kowanz, Heinz Mack, Atelier Mejia Wälz, François Morellet, Jakub Nepraš, Charly Nijensohn, Juan Francisco Rodriguez, Jazmin Rojas Forero, Nicolás Rupcich, Keith Sonnier, Rosmarie Weinlich

Uhrzeit
Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag um 14.30 Uhr
(Anmeldung erforderlich)

Preis
17 EUR pro Person

Kontakte :

Datum und Uhrzeit des Events :

Es gibt Termine vom 25 Apr. 2024 bis 29 Juni 2024

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • Es gibt Termine vom 11 Juli 2024 bis 08 Aug. 2024
    Erleben Sie einen Kulturabend der besonderen Art: Jeden Mittwochabend öffnet die Hofburg im Sommer exklusiv ihre Tore. Genießen Sie die großartige Atmosphäre des ehemaligen Bischofspalastes bei einem Glas Eisacktaler Weißwein. Danach werden die Schätze der Kunstsammlung und die historischen Räumlichkeiten der Hofburg besichtigt. Preis: € 20,- p.P. für Eintritt, Führung und ein Glas Wein (mit BrixenCard € 10,- p.P.)
  • Anleitungen für aufmerksame Mitmenschen im Alltag Leitung: Lukas Schwienbacher und Melanie Kücking In einem Erste-Hilfe-Kurs lernen wir, was im Notfall zu tun ist: stabile Seitenlage, Herzdruckmassage. Was aber tun, wenn die Seele in Not ist? Wie stabilisiert man jemanden psychisch? Wegsehen ist in jedem Fall die schlechteste Lösung. Seelische Ersthelfende können wir alle werden. Wie, erfahren Sie im Vortrag. In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Netzwerk Suizidprävention Freier Eintritt Keine Reservierung Information: Volkshochschule Südtirol Zweigstelle Brixen Tel. 0472 836424 brixen@volkshochschule.it www.vhs.it
  • „Wenn Frauen erzählen, dann sollten wir zuhören. Auch die Männer!““ Am Mittwoch, den 27. November 2024, stellt die Autorin Anna Maria Seehauser ihr Buch „Wenn Frauen erzählen“ in der Stadtbibliothek Sterzing vor. Es ist dies das erste große Schreibprojekt der Fachlehrerin aus Mauls, in dem sie ihre eigene Geschichte sowie die Geschichten anderer Frauen erzählt. Anna Maria Seehauser will mit ihren Erzählungen über Frauenschicksale und Lebenswege, Frauen Mut machen, sich gegenseitig mehr zu stärken. Freier Eintritt Anmeldung: Tel. 0472 723760 bibliothek@sterzing.eu

Trag deine Veranstaltungen in den ersten und beliebtesten Veranstaltungskalender Südtirols ein!

BIST DU SCHON REGISTRIERT?

LOGGE DICH EIN

NOCH NICHT?

Verpasse nicht die besten Veranstaltungen in Südtirol!

ABONNIERE UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER

Möchtest du deine Events in unserem Magazin veröffentlicht sehen?

ERHALTE EINEN MONATLICHEN HINWEIS ZUM REDAKTIONSSCHLUSS

Möchtest du deine Veranstaltungen oder dein Unternehmen bewerben? Wir sind dein idealer Partner und können maßgeschneiderte Lösungen und Pakete für alle deine Bedürfnisse anbieten.

GEHE ZUR WERBEBEREICH

KONTAKTIERE UNS DIREKT

INSIDE EVENTS & CULTURE

Magazine mensile gratuito di cultura, eventi e manifestazioni in Alto Adige-Südtirol, Trentino e Tirolo.
Testata iscritta al registro stampe del Tribunale di Bolzano al n. 25/2002 del 09.12.2002 | Iscrizione al R.O.C. al n. 12.446.
Editore: InSide Società Cooperativa Sociale ETS | Via Louis Braille, 4 | 39100 Bolzano | 0471 052121 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..