Einloggen

Einloggen

ROBERT PAN. ALCHEMIE DER FARBE - Veröffentlicht von Hofburg Brixen Bressanone

0

Event-Informationen

Die aus zwei Teilen bestehende Sonderausstellung zeigt in einer Personale einen repräsentativen Querschnitt durch das Schaffen von Robert Pan und integriert Werke des Künstlers in die permanente Ausstellung der geschichtsträchtigen Hofburg, wodurch diese in einen spannungsvollen Dialog mit der barocken Ausstattung der kaiserlichen und bischöflichen Appartements treten. Diese außergewöhnliche Kombination eröffnet einen epochenübergreifenden Dialog: die experimentellen, auf Formen, Farben und Strukturen konzentrierten, abstrakten Kompositionen Pans interagieren mit den stark symbolbeladenen Werken der barocken Meister. Die Ausstellung bietet somit nicht nur die Möglichkeit, die künstlerische Entwicklung Robert Pans nachzuvollziehen, sondern lädt auch dazu ein, den visuell reizvollen Kontrast unterschiedlicher künstlerischer Ausdrucksformen zu erleben.

Kontakte :

Das nächste Event findet statt in :

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Datum und Uhrzeit des Events :

Es gibt Termine vom 01 Juni 2024 bis 24 Nov. 2024
  • Sa 20 Juli, 202410:00-18:30 |
  • So 21 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Mo 22 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Di 23 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Mi 24 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Do 25 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Fr 26 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Sa 27 Juli, 202410:00-18:30 |
  • So 28 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Mo 29 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Di 30 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Mi 31 Juli, 202410:00-18:30 |
  • Do 01 August, 202410:00-18:30 |
  • Fr 02 August, 202410:00-18:30 |
  • Sa 03 August, 202410:00-18:30 |
  • So 04 August, 202410:00-18:30 |
  • Mo 05 August, 202410:00-18:30 |
  • Di 06 August, 202410:00-18:30 |
  • Mi 07 August, 202410:00-18:30 |
  • Do 08 August, 202410:00-18:30 |
  • Fr 09 August, 202410:00-18:30 |
  • Sa 10 August, 202410:00-18:30 |
  • So 11 August, 202410:00-18:30 |
  • Mo 12 August, 202410:00-18:30 |
  • Di 13 August, 202410:00-18:30 |
  • Mi 14 August, 202410:00-18:30 |
  • Do 15 August, 202410:00-18:30 |
  • Fr 16 August, 202410:00-18:30 |
  • Sa 17 August, 202410:00-18:30 |
  • So 18 August, 202410:00-18:30 |
  • Mo 19 August, 202410:00-18:30 |
  • Di 20 August, 202410:00-18:30 |
  • Mi 21 August, 202410:00-18:30 |
  • Do 22 August, 202410:00-18:30 |
  • Fr 23 August, 202410:00-18:30 |
  • Sa 24 August, 202410:00-18:30 |
  • So 25 August, 202410:00-18:30 |
  • Mo 26 August, 202410:00-18:30 |
  • Di 27 August, 202410:00-18:30 |
  • Mi 28 August, 202410:00-18:30 |
  • Do 29 August, 202410:00-18:30 |
  • Fr 30 August, 202410:00-18:30 |
  • Sa 31 August, 202410:00-18:30 |
  • So 01 September, 202410:00-18:30 |
  • Mo 02 September, 202410:00-18:30 |
  • Di 03 September, 202410:00-18:30 |
  • Mi 04 September, 202410:00-18:30 |
  • Do 05 September, 202410:00-18:30 |
  • Fr 06 September, 202410:00-18:30 |
  • Sa 07 September, 202410:00-18:30 |
  • So 08 September, 202410:00-18:30 |
  • Mo 09 September, 202410:00-18:30 |
  • Di 10 September, 202410:00-18:30 |
  • Mi 11 September, 202410:00-18:30 |
  • Do 12 September, 202410:00-18:30 |
  • Fr 13 September, 202410:00-18:30 |
  • Sa 14 September, 202410:00-18:30 |
  • So 15 September, 202410:00-18:30 |
  • Mo 16 September, 202410:00-18:30 |
  • Di 17 September, 202410:00-18:30 |
  • Mi 18 September, 202410:00-18:30 |
  • Do 19 September, 202410:00-18:30 |
  • Fr 20 September, 202410:00-18:30 |
  • Sa 21 September, 202410:00-18:30 |
  • So 22 September, 202410:00-18:30 |
  • Mo 23 September, 202410:00-18:30 |
  • Di 24 September, 202410:00-18:30 |
  • Mi 25 September, 202410:00-18:30 |
  • Do 26 September, 202410:00-18:30 |
  • Fr 27 September, 202410:00-18:30 |
  • Sa 28 September, 202410:00-18:30 |
  • So 29 September, 202410:00-18:30 |
  • Mo 30 September, 202410:00-18:30 |
  • Di 01 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mi 02 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Do 03 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Fr 04 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Sa 05 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • So 06 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mo 07 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Di 08 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mi 09 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Do 10 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Fr 11 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Sa 12 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • So 13 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mo 14 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Di 15 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mi 16 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Do 17 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Fr 18 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Sa 19 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • So 20 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mo 21 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Di 22 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mi 23 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Do 24 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Fr 25 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Sa 26 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • So 27 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mo 28 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Di 29 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Mi 30 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Do 31 Oktober, 202410:00-18:30 |
  • Fr 01 November, 202410:00-18:30 |
  • Sa 02 November, 202410:00-18:30 |
  • So 03 November, 202410:00-18:30 |
  • Mo 04 November, 202410:00-18:30 |
  • Di 05 November, 202410:00-18:30 |
  • Mi 06 November, 202410:00-18:30 |
  • Do 07 November, 202410:00-18:30 |
  • Fr 08 November, 202410:00-18:30 |
  • Sa 09 November, 202410:00-18:30 |
  • So 10 November, 202410:00-18:30 |
  • Mo 11 November, 202410:00-18:30 |
  • Di 12 November, 202410:00-18:30 |
  • Mi 13 November, 202410:00-18:30 |
  • Do 14 November, 202410:00-18:30 |
  • Fr 15 November, 202410:00-18:30 |
  • Sa 16 November, 202410:00-18:30 |
  • So 17 November, 202410:00-18:30 |
  • Mo 18 November, 202410:00-18:30 |
  • Di 19 November, 202410:00-18:30 |
  • Mi 20 November, 202410:00-18:30 |
  • Do 21 November, 202410:00-18:30 |
  • Fr 22 November, 202410:00-18:30 |
  • Sa 23 November, 202410:00-18:30 |
  • So 24 November, 202410:00-18:30 |

Könnte dich auch interessieren :

  • Es gibt Termine vom 27 Juni 2024 bis 07 Sep. 2024
    Wohl kaum ein Thema wird so ambivalent und emotional diskutiert wie das der Geburt, ist mit so vielen Erwartungen oder auch Ängsten behaftet. Eine Schwangerschaft oder ein Neugeborenes können Grund zur Freude sein; und doch ist neues Leben zu schenken nicht für jede:n (nur) ein Glücksmoment. Ein Kind zu gebären, benötigt enorme Kraft – sich um eines zu kümmern in den ersten Jahren ein stückweites Aufgeben der Selbstbestimmtheit und große Verantwortung, aber auch tiefe Liebe und persönliches Wachstum. Gleichzeitig laufen der Alltag und das Leben weiter. Nicht für jede:n ist dieser Weg das Richtige, nicht jeder/m steht dieser Weg offen. Die Ausstellung in der StadtGalerie sowie im Pharmaziemuseum Brixen möchte Raum schaffen für Gespräche, in denen alles Platz hat und es keine Tabus gibt, vom Kinderwunsch bis zum Schwangerschaftsabbruch, von Glücksgefühlen bis zu traumatischen Geburtserfahrungen – und allem dazwischen. Helga von Hofe, Laura Pan und Sarah Solderer spüren diesen Themen mithilfe von Malerei, Skulptur, Video und einer partizipativen Installation nach. Auch Sie als Besucher:in sind herzlich eingeladen, ihre Gedanken oder Erfahrungen mit uns sowie miteinander zu teilen. Kuratiert von Linnea Streit
  • Es gibt Termine vom 27 Juni 2024 bis 07 Sep. 2024
    Wohl kaum ein Thema wird so ambivalent und emotional diskutiert wie das der Geburt, ist mit so vielen Erwartungen oder auch Ängsten behaftet. Eine Schwangerschaft oder ein Neugeborenes können Grund zur Freude sein; und doch ist neues Leben zu schenken nicht für jede:n (nur) ein Glücksmoment. Ein Kind zu gebären, benötigt enorme Kraft – sich um eines zu kümmern in den ersten Jahren ein stückweites Aufgeben der Selbstbestimmtheit und große Verantwortung, aber auch tiefe Liebe und persönliches Wachstum. Gleichzeitig laufen der Alltag und das Leben weiter. Nicht für jede:n ist dieser Weg das Richtige, nicht jeder/m steht dieser Weg offen. Die Ausstellung in der StadtGalerie sowie im Pharmaziemuseum Brixen möchte Raum schaffen für Gespräche, in denen alles Platz hat und es keine Tabus gibt, vom Kinderwunsch bis zum Schwangerschaftsabbruch, von Glücksgefühlen bis zu traumatischen Geburtserfahrungen – und allem dazwischen. Helga von Hofe, Laura Pan und Sarah Solderer spüren diesen Themen mithilfe von Malerei, Skulptur, Video und einer partizipativen Installation nach. Auch Sie als Besucher:in sind herzlich eingeladen, ihre Gedanken oder Erfahrungen mit uns sowie miteinander zu teilen. Kuratiert von Linnea Streit
  • Es gibt Termine vom 18 Apr. 2024 bis 26 Okt. 2024
    Südtiroler Künstlerinnen und Künstler ziehen ins Kloster Neustift ein und zeigen eigens dafür geschaffene Werke im Mühlsaal, einem Ausstellungsraum mit Atelieratmosphäre oberhalb des Stiftskellers. Die Besucherinnen und Besucher erwarten verschiedenste künstlerische Ausdrucksformen als Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem bespielten Raum, dem Schaffen von Kunst und dem Leben im Kloster. Mit Theresa Bader Ingrid Hora insalata mista studio Arianna Moroder Barbara Tavella Tobias Tavella Paul Thuile

Trag deine Veranstaltungen in den ersten und beliebtesten Veranstaltungskalender Südtirols ein!

BIST DU SCHON REGISTRIERT?

LOGGE DICH EIN

NOCH NICHT?

Verpasse nicht die besten Veranstaltungen in Südtirol!

ABONNIERE UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER

Möchtest du deine Events in unserem Magazin veröffentlicht sehen?

ERHALTE EINEN MONATLICHEN HINWEIS ZUM REDAKTIONSSCHLUSS

Möchtest du deine Veranstaltungen oder dein Unternehmen bewerben? Wir sind dein idealer Partner und können maßgeschneiderte Lösungen und Pakete für alle deine Bedürfnisse anbieten.

GEHE ZUR WERBEBEREICH

KONTAKTIERE UNS DIREKT

INSIDE EVENTS & CULTURE

Magazine mensile gratuito di cultura, eventi e manifestazioni in Alto Adige-Südtirol, Trentino e Tirolo.
Testata iscritta al registro stampe del Tribunale di Bolzano al n. 25/2002 del 09.12.2002 | Iscrizione al R.O.C. al n. 12.446.
Editore: InSide Società Cooperativa Sociale ETS | Via Louis Braille, 4 | 39100 Bolzano | 0471 052121 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..