Meditation im Garten des Ansitz Gaudententurm - Veröffentlicht von tvpartschins

0

Event-Informationen

Gesundheitsvorsorge im Sinne von Entschleunigung und Stressreduktion: Entspannungsübungen steigern nachweislich das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Eine Möglichkeit ist die Entspannung nach Jacobson, die sog. Muskelrelaxation. Es handelt sich dabei um eine einfache, schnell erlernbare Entspannungsmethode, die dabei hilft, Blockaden zu lösen. Mit der Jacobson Methode kann man lernen, Beschwerden vorzubeugen, bzw. bereits entstandene Schäden besser zu bewältigen. Entspannungsübungen bringen aber noch mehr: Der Körper schüttet weniger Stresshormone aus, die Atmung wird gleichmäßiger, der Blutdruck sinkt, das Herz beruhigt sich. Und auch die Psyche profitiert: Indem körperliche Spannungen abgebaut werden und der Körper sein natürliches Gleichgewicht wiedererlangt, steigt auch das seelische Wohlbefinden. Belastungen, die durch Ängste, Sorgen und Schmerzen hervorgerufen wurden, lassen nach.

Preis: €20,00

Anmeldung:
Bis 12:00 Uhr online oder im Tourismusbüro Partschins oder Rabland

Treffpunkt:
17:00 Uhr im Tourismusbüro Partschins

Tags

Das nächste Event findet statt in :

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Datum und Uhrzeit des Events :

Es gibt Termine vom 25 März 2024 bis 04 Nov. 2024
  • Mo 15 April, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 22 April, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 29 April, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 06 Mai, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 13 Mai, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mi 22 Mai, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 27 Mai, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 03 Juni, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 10 Juni, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 17 Juni, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 24 Juni, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 01 Juli, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 08 Juli, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 15 Juli, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 22 Juli, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 29 Juli, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 05 August, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 12 August, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 19 August, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 26 August, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 02 September, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 09 September, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 16 September, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 23 September, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 30 September, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 07 Oktober, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 14 Oktober, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 21 Oktober, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 28 Oktober, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00
  • Mo 04 November, 202416:00-17:00 | 17:00 - 18:00

Notizen über die Uhrzeiten :

16:00 italiano
17:00 deutsch

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • Es gibt Termine vom 27 März 2024 bis 06 Nov. 2024
    Christine Schönweger, erste Hofbrennerin Südtirols, nimmt Sie mit auf eine Reise in die Aromenwelt edler, handgebrannter Destillate. Im historischen Ambiente des Gaudententurms in Partschins erfahren Sie wie aus sonnengereiften Früchten natürliche und ehrliche Obstbrände entstehen. So außergewöhnlich wie die Aromenvielfalt der fruchtigen Tropfen ist auch die Biografie ihrer Schöpferin. Denn erst ein Umweg über die Fakultät für Modedesign in Mailand führte Christine an ihre eigentliche Leidenschaft heran. Seit 27 Jahren bewirtschaftet sie nun die Obst- und Weingärten am heimischen Gutshof in Partschins und brennt – mit Leidenschaft und feinstem Gespür – edelste Destillate. Mit der Hingabe eines Modeschöpfers tüftelt sie an ihren Kreationen und bringt jedes Jahr, abhängig von Natur, Jahrgang und Wetter, eine neue „Kollektion“ heraus. Lernen Sie „unsere“ Christine und ihre Schätze bei dieser sehr persönlichen Führung durch die Gärten und Kellerräume des Gaudententurms kennen. 16 Destillate und 5 Weine, allesamt in limitierter Auflage, Wissenswertes über die Kunst des Brennens und exklusive Einblicke in den Werdegang der Brennmeisterin machen die Verkostung zum besonderen Erlebnis. Dauer: ca. 1 1/2 Stunden Preis: € 14,00 Treffpunkt: 16:30 Uhr Ansitz Gaudententurm Anmeldung: Bis 12:00 Uhr online oder im Tourismusbüro Partschins oder Rabland
  • Es gibt Termine vom 11 Mai 2024 bis 12 Mai 2024
    Die Feuerwehr von Verschneid/Mölten veranstaltet den traditionellen Verschneider Ritt mit anschließenden Feuerwehrfest. Reitergruppen stellen Ihre Geschicklichkeit in verschiedenen Spielen unter Beweis. Samstag: Trainingsmöglichkeiten um 17 Uhr, Beginn der Spiele Sonntag: 10:30 festlicher Einzug mit der Musikkapelle Mölten von Verschneid zum Festplatz Schnappboden, c.a um 12 Uhr Spielbeginn und Feuerwehrfest.
  • In Mölten wird Tradition gelebt und gepflegt, auch in kulinarischer Hinsicht. Das Möltner Knödelbuffet ist eine wahre Attraktion für Einheimische und Gäste. Die Bäuerinnen von Mölten verwöhnen Sie mit verschiedenen, traditionellen Knödelgerichten und süßen Knödeln. Für gute Laune sorgt die Musikkapelle Mölten. Der Tourismusverein lädt alle herzlich dazu ein.

Trag deine Veranstaltungen in den ersten und beliebtesten Veranstaltungskalender Südtirols ein!

BIST DU SCHON REGISTRIERT?

LOGGE DICH EIN

NOCH NICHT?

Verpasse nicht die besten Veranstaltungen in Südtirol!

ABONNIERE UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER

Möchtest du deine Events in unserem Magazin veröffentlicht sehen?

ERHALTE EINEN MONATLICHEN HINWEIS ZUM REDAKTIONSSCHLUSS

Möchtest du deine Veranstaltungen oder dein Unternehmen bewerben? Wir sind dein idealer Partner und können maßgeschneiderte Lösungen und Pakete für alle deine Bedürfnisse anbieten.

GEHE ZUR WERBEBEREICH

KONTAKTIERE UNS DIREKT

INSIDE EVENTS & CULTURE

Magazine mensile gratuito di cultura, eventi e manifestazioni in Alto Adige-Südtirol, Trentino e Tirolo.
Testata iscritta al registro stampe del Tribunale di Bolzano al n. 25/2002 del 09.12.2002 | Iscrizione al R.O.C. al n. 12.446.
Editore: InSide Società Cooperativa Sociale ETS | Via Louis Braille, 4 | 39100 Bolzano | 0471 052121 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..