Einloggen

Einloggen

Neues Leben, neues Glück? - Veröffentlicht von martin_inside

0
×

Achtung

Dieses Event ist vorbei, bleibe mit uns für weitere Events

Event-Informationen

Wohl kaum ein Thema wird so ambivalent und emotional diskutiert wie das der Geburt, ist mit so vielen Erwartungen oder auch Ängsten behaftet. Eine Schwangerschaft oder ein Neugeborenes können Grund zur Freude sein; und doch ist neues Leben zu schenken nicht für jede:n (nur) ein Glücksmoment. Ein Kind zu gebären, benötigt enorme Kraft – sich um eines zu kümmern in den ersten Jahren ein stückweites Aufgeben der Selbstbestimmtheit und große Verantwortung, aber auch tiefe Liebe und persönliches Wachstum. Gleichzeitig laufen der Alltag und das Leben weiter. Nicht für jede:n ist dieser Weg das Richtige, nicht jeder/m steht dieser Weg offen. Die Ausstellung in der StadtGalerie sowie im Pharmaziemuseum Brixen möchte Raum schaffen für Gespräche, in denen alles Platz hat und es keine Tabus gibt, vom Kinderwunsch bis zum Schwangerschaftsabbruch, von Glücksgefühlen bis zu traumatischen Geburtserfahrungen – und allem dazwischen. Helga von Hofe, Laura Pan und Sarah Solderer spüren diesen Themen mithilfe von Malerei, Skulptur, Video und einer partizipativen Installation nach. Auch Sie als Besucher:in sind herzlich eingeladen, ihre Gedanken oder Erfahrungen mit uns sowie miteinander zu teilen.

Kuratiert von Linnea Streit

Kontakte :

Datum und Uhrzeit des Events :

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • Anleitungen für aufmerksame Mitmenschen im Alltag Leitung: Lukas Schwienbacher und Melanie Kücking In einem Erste-Hilfe-Kurs lernen wir, was im Notfall zu tun ist: stabile Seitenlage, Herzdruckmassage. Was aber tun, wenn die Seele in Not ist? Wie stabilisiert man jemanden psychisch? Wegsehen ist in jedem Fall die schlechteste Lösung. Seelische Ersthelfende können wir alle werden. Wie, erfahren Sie im Vortrag. In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Netzwerk Suizidprävention Freier Eintritt Keine Reservierung Information: Volkshochschule Südtirol Zweigstelle Brixen Tel. 0472 836424 brixen@volkshochschule.it www.vhs.it
  • Der Lesezirkel des Vereins Agorà in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Sterzing Das Caffè Letterario lädt zum nächsten Treffen des Jahres am Dienstag, den 30. Juli um 17.30 Uhr in die Stadtbibliothek Sterzing ein. Alle sind herzlich willkommen und können auch einfach nur der Diskussion folgen oder sich die Buchvorschläge des Lesezirkels anhören. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich einfach an Agorà (vipitenocultura@gmail.com) oder an die Stadtbibliothek Sterzing (0472 723760 - bibliothek@sterzing.eu). Der Lesezirkel freut sich auf eine rege Teilnahme und einen interessanten Gedankenaustausch. Veranstaltung in italienischer Sprache
  • „Wenn Frauen erzählen, dann sollten wir zuhören. Auch die Männer!““ Am Mittwoch, den 27. November 2024, stellt die Autorin Anna Maria Seehauser ihr Buch „Wenn Frauen erzählen“ in der Stadtbibliothek Sterzing vor. Es ist dies das erste große Schreibprojekt der Fachlehrerin aus Mauls, in dem sie ihre eigene Geschichte sowie die Geschichten anderer Frauen erzählt. Anna Maria Seehauser will mit ihren Erzählungen über Frauenschicksale und Lebenswege, Frauen Mut machen, sich gegenseitig mehr zu stärken. Freier Eintritt Anmeldung: Tel. 0472 723760 bibliothek@sterzing.eu

Trag deine Veranstaltungen in den ersten und beliebtesten Veranstaltungskalender Südtirols ein!

BIST DU SCHON REGISTRIERT?

LOGGE DICH EIN

NOCH NICHT?

Verpasse nicht die besten Veranstaltungen in Südtirol!

ABONNIERE UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER

Möchtest du deine Events in unserem Magazin veröffentlicht sehen?

ERHALTE EINEN MONATLICHEN HINWEIS ZUM REDAKTIONSSCHLUSS

Möchtest du deine Veranstaltungen oder dein Unternehmen bewerben? Wir sind dein idealer Partner und können maßgeschneiderte Lösungen und Pakete für alle deine Bedürfnisse anbieten.

GEHE ZUR WERBEBEREICH

KONTAKTIERE UNS DIREKT

INSIDE EVENTS & CULTURE

Magazine mensile gratuito di cultura, eventi e manifestazioni in Alto Adige-Südtirol, Trentino e Tirolo.
Testata iscritta al registro stampe del Tribunale di Bolzano al n. 25/2002 del 09.12.2002 | Iscrizione al R.O.C. al n. 12.446.
Editore: InSide Società Cooperativa Sociale ETS | Via Louis Braille, 4 | 39100 Bolzano | 0471 052121 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..