Einloggen

Einloggen

Benutzer : BiblioMerano

Event von : BiblioMerano

0
Art & Culture
Donnerstag, 08 Aug. 2024 21:00-22:30 |

Nell'ambito della rassegna Appuntamento a Merano/AutorInnen in Meran letture e improvvisazioni da Shakespeare, Orazio, Omero e altri ancora... di e con Paolo Rossi e musiche dal vivo di Emanuele Dell’Aquila Uno stand up per raccontare i classici in un modo non convenzionale, con libere associazioni tra passato e presente. Paolo Rossi, accompagnato sul palco dalla chitarra di Emanuele Dell’Aquila, rende vive, davanti ai nostri occhi, parole che hanno tremila anni, spaziando da Omero a Shakespeare, passando per Orazio e altri ancora. “In questo momento voglio tornare a raccontare storie dal vivo. L’importanza di raccontare storie è fondamentale per portare un conforto laico alle persone.” Prenotazione gratuita su www.eventbrite.it o in Biblioteca Civica https://www.eventbrite.it/e/biglietti-paolo-rossi-stand-up-classic-918856995007?aff=ebdssbdestsearch

0
Art & Culture
Montag, 05 Aug. 2024 21:00-22:30 |

Eine Veranstaltung im Rahmen von AutorInnen in Meran - Appuntamento a Merano Bereits mit 16 Jahren machte Amelie Fried Abitur, studierte danach Germanistik, Theaterwissenschaft und Publizistik und absolvierte die Hochschule für Fernsehen und Film in München. Ab 1984 arbeitete sie als TV-Moderatorin und führte in Sendungen wie „Live aus der Alten Oper“, „Stern-TV“ und „3 nach 9“ engagiert und geistreich Gespräche mit deutschen und internationalen Persönlichkeiten. Dafür erhielt sie renommierte Auszeichnungen wie den Grimme-Preis und den Bambi. Ihr erster Roman „Traumfrau mit Nebenwirkungen“ wurde auf Anhieb ein Riesenerfolg, seither schrieb sie fast 30 Bücher, die allesamt Bestseller und teilweise verfilmt wurden. Für ihre Kinderbücher wurde sie u. a. mit dem „Deutschen Jugendliteraturpreis“ ausgezeichnet. Zuletzt erschienen: Der längste Sommer ihres Lebens. Roman. Heyne, München 2024 Traumfrau mit Ersatzteilen. Roman. Heyne, München 2022 Die Spur des Schweigens. Roman. Heyne, München 2020 Moderation: Verena Pliger Kostenlose Kartenreservierung über https://www.eventbrite.it/e/918890836227?aff=oddtdtcreator oder direkt in der Stadtbibliothek Meran

0
Art & Culture
Samstag, 27 Juli 2024 21:00-22:30 |

Nell'ammbito di Appuntamento a Merano/AutorInnen in Meran Lella Costa dialoga con Alessandra Tortosa Attrice, scrittrice e doppiatrice, è nata a Milano nel 1952 ed ha esordito nel 1980 con il suo primo monologo teatrale. Da lì ha attraversato e vis- suto tutti i modi di fare spettacolo, dal cinema, alla tv, alla radio, ma soprattutto al teatro, affermandosi come una delle migliori attrici della scena italiana. Lella Costa ha da sempre affiancato alla sua carriera anche un grande impegno sociale, collaborando attivamente con Emergency, e per la causa contro il femminicidio. Kostenlose Reservierung auf www.eventbrite.it oder in der Stadtbibliothek https://www.eventbrite.it/e/biglietti-i-libri-della-mia-vita-lella-costa-dialoga-con-alessandra-tortosa-918846212757?aff=ebdssbdestsearch

0
Art & Culture
Freitag, 26 Juli 2024 21:00-22:30 |

Von den Höhen und Tiefen sportlicher Leidenschaft. Eine Veranstaltung im Rahmen von AutorInnen in Meran - Appuntamento a Merano Ilija Trojanow Ist ein deutscher Bestsellerautor, Übersetzer und Verleger. In Bulgarien geboren, ist er mit der Familie als Kind nach Deutschland übersiedelt. Er gehört zu den Unterstützern der Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union, seit April 2017 ist Trojanow Beisitzer im Präsidium des PEN-Zentrums Deutschland. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Leipziger Buchmesse, dem Heinrich-Böll-Preis, dem Bertelsmann-Literaturpreis beim Ingeborg-Bach-mann-Wettbewerb und dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Trojanows Bücher wurden in 31 Sprachen übersetzt. Klaus Zeyringer Österreichischer Germanist und ehemaliger Professor für Germanistik an der Université Catholique de l’Ouest, er ist Literaturkritiker für Zeitschriften. Zeyringer ist Jurymitglied der ORF-Bestenliste und Juror des H.C.Artmann-Preises. Verantwortlich für die Konzeption und Organisation internationaler Tagungen, literaturwissenschaftlich zur österreichischen Literatur, kulturwissenschaftlich zum Paradigma Zentraleuropa. Als Literaturkritiker schreibt er für Der Standard, Volltext sowie Literatur und Kritik. Zuletzt erschienen: Ilija Trojanow, Klaus Zeyringer: Fans: Von den Höhen und Tiefen sportlicher Leidenschaft. S. Fischer 2023 Ilija Trojanow: Tausend und ein Morgen. S. Fischer 2023 Ilija Trojanow: Gedankenspiele über die Neugier. Droschl 2020 Klaus Zeyringer: Die Würze der Kürze. Eine kleine Geschichte der Presse anhand der Vermischten Meldungen. S. Fischer 2022 Klaus Zeyringer: Schwarzbuch Sport. Show, Business und Skandale in der neoliberalen Gesellschaft. Springer 2021 Moderation: Thomas Vonmetz Kostenlose Kartenreservierung unter https://www.eventbrite.it/e/918903433907?aff=oddtdtcreator oder direkt in der Stadtbibliothek Meran

0
Art & Culture
Samstag, 20 Juli 2024 21:00-22:30 |

Nell'ambito della rassegna Appuntamento a Merano / AutorInnen in Meran la giornalista Francesca Merz incontra Carlotta Vagnoli Classe 1987, Carlotta Vagnoli è una scrittrice, autrice e speaker radiofonica fiorentina. Tramite i suoi canali social contribuisce, insieme a molte altre voci, a sensibilizzare sul tema della violenza di genere. Dal 2022 è speaker per “Il mondo nuovo” di Radio1 Rai e conduttrice del format “Basement Café”. Dopo aver trovato le parole più efficaci per raccontare il femminicidio e la violenza di genere, nel 2024 pubblica il suo primo romanzo: Animali Notturni per Einaudi dove dà voce a una generazione perennemente esclusa, sfruttata, messa da parte: quella dei millennials. Prenotazione gratuita su www.eventbrite.it o in Biblioteca Civica https://www.eventbrite.it/e/biglietti-animali-notturni-carlotta-vagnoli-presenta-il-suo-primo-romanzo-918813163907?aff=ebdssbdestsearch

Location von : BiblioMerano

×
Es gibt keine Locations
3 monate
  • SUCHE AUF DER KARTE

EMPFOHLENE EVENTS

Empfohlene Events

0
Theatre
Samstag, 20 Juli 2024
Es gibt Termine vom 12 Juli 2024 bis 27 Juli 2024

Vierzig Jahre sind seit der ersten Ausgabe des Bolzano Dance Festival vergangen. Vier Jahrzehnte ununterbrochener Programmgestaltung für eine Erkundung des heutigen Tanzes im Reigen der Zeiten, Stile, Kontaminationen und technologischen Entwicklungen. Eine Geburtstagsfeier, die vom 12. bis 27. Juli in Bozen und Umgebung stattfindet und bei der befreundete Künstler die neuesten Tendenzen der italienischen und europäischen Tanzszene erforschen, eingebettet in ein Programm mit absoluten Debüts, nationalen Erstaufführungen und Koproduktionen. Werfen Sie einen Blick auf das vollständige Programm der Veranstaltung und entdecken Sie alle Aufführungen und Veranstaltungsorte von Bolzano Danza 2024!

Stadttheater Verdi Platz 40, Bozen, BZ
0
Others
Samstag, 20 Juli 2024
Es gibt Termine vom 19 Juli 2024 bis 21 Juli 2024

Das I BIN-Festival ist mehr als nur ein Festival – es ist eine Herzensangelegenheit, die die kulturelle und kreative Szene in Südtirol noch weiter aufblühen lässt. I BIN ist eine Quelle voller Energie und Stärke zur Selbstentfaltung, ein Ort des achtsamen und wertschätzendem Austauschs und eine Oase für inspirierendes, nachhaltiges Leben, Lernen und Verlernen. Hier entfalten sich lokale Talente, öffnen sich Herzen weiter und werden verbunden, während Wachstum geschenkt wird – alles an einem Ort, der beweist, dass das Leben ein Fest ist, für das man nicht weit reisen muss, um es zu feiern. Unsere Mission ist es, dir ein grenzenloses Festival zu gestalten, das dir drei Tage lang eine pulsierende Gemeinschaft, Freude, tiefe Verbindung, und eine Fülle von kraftvollen Erfahrungen bietet – von unterschiedlichen Yoga Sessions, Talks, Breathwork, Poesie, Zeremonien, Tanz und Musik bis hin zu bereicherndem Austausch. Wir setzen uns dafür ein, dass du von einem hochwertigen Line-up, köstlichem veganen Essen und einem inspirierenden Markt umgeben bist, um dir ein Erlebnis zu schaffen, das dich nicht nur berührt, sondern dich auch dazu inspiriert, deine Reise der persönlichen Entfaltung zu beginnen oder noch tiefer fortzusetzen. Dich erwarten 3 Tage mit: 5 h - Yoga 4,5 h - Live Musik 4 h - Dance 3,5 h - Vorträge 2,5 h - Kirtan 1 h - Breathwork 1 h - Poesie 1 h - Kakaozeremonie & Soundbad lokaler Markt, vegane kulinarische Highlights & alkoholfreie, kreative Drinks und vieles mehr. Für alle Levels & auch BeginnerInnen geeignet.

0
Others
Freitag, 09 Aug. 2024 18:00-23:00 |
Es gibt Termine vom 21 Juni 2024 bis 09 Aug. 2024

Picknick unter Palmen und Sternenhimmel: An lauen Sommerabenden können Gartengäste am Seerosenteich einen Picknickkorb mit kleinen Gaumenfreuden genießen. Kosten pro Korb für 2 Personen 40,00 € + Kaution. Reservierung der Körbe unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch unter der Nummer 0473/255600. Ab 18.00 Uhr Sommerabendticket: 8,50 € Die Gärten und das Touriseum bleiben bis 23.00 Uhr geöffnet. Bei Schlechtwetter entfällt die Veranstaltung.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff St.-Valentin-Str. 51, Meran, BZ
1
Theatre
Samstag, 20 Juli 2024 21:00
Es gibt Termine vom 28 Juni 2024 bis 20 Juli 2024

Bühne frei für Horror vom Feinsten! In unserer Eigenproduktion „Scheining im Tschumpus“ präsentieren wir euch einen Thriller der anderen Art. Gänsehaut garantiert! Inspiriert von Stephen Kings Roman und Stanley Kubricks legendären Film "Shining", werden wir euch wie immer das Lachen und obendrein das Fürchten lehren. Im diesjährigen Freilichttheater wird die anstehende Probe für den Horror, selbst zum Horrortrip hinter Gittern! Zwar mit dem gewohnten Humor, aber dennoch nichts für zartbesaitete Gemüter! MITWIRKENDE Georg Kaser Miriam Kaser Josef Lanz Tabea Niedermair Viktoria Obermarzoner Anna Oberrauch Ingo Ramoser Patrizia Solaro Markus Weitschacher

Tschumpus Domplatz, Bressanone, BZ
0
Theatre
Samstag, 20 Juli 2024 21:00
Es gibt Termine vom 28 Juni 2024 bis 20 Juli 2024

von Luis Zagler | Regie: Judith Keller Schauspieler Elmar Drexel | Evelyn Plank | Julian Rohrmoser Oliver Pezzi | Robert Zingerle | Maria Theresia Platter Bernhard | Sabrina Waldner Im siebten Jahr der „Initiative für Ur- und Erstaufführungen“ bringen die Meraner Festspiele die Uraufführung der Festspielversion des preisgekrönten Schauspiels „Brot“. In diesem aufwühlenden Stück zeitgenössischer Dramatiker wird der Kampf der Bergbevölkerung um das tägliche Brot zu einem Kampf um die Existenz. Was den Besucher erwartet, ist eine spannende, authentische Uraufführung im Stil eines griechischen Dramas mit Chor. Sichern Sie sich rechtzeitig die besten Plätze und erleben Sie das besondere Freilichttheater in der traumhaften Kulisse oberhalb der Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Meran. Inhalt Thema des Theaterstücks „Brot“ ist die Abwanderung der Bergbevölkerung, die nicht nur in Südtirol aktuell ist, sondern in vielen Ländern dieser Erde. Gezeigt wird der Kampf um die Existenz am Beispiel eines Ehepaares, das feststellt, dass ihnen jeden Tag ein Brot gestohlen wird. Das äußerst spannende Drama geht auf ein uraltes Motiv eines griechischen Dramas zurück, in dem einer hergeht, die verloren gegangene Ordnung wiederherzustellen und sich dabei selbst als Täter entlarvt. Die Uraufführung des Originals bei Tiroler Volksschauspielen war ein großer Erfolg. „Als sei Samuel Beckett nun auch bei den Tiroler Volksschauspielen angekommen“, schrieb damals der Rezensent der Süddeutschen Zeitung und im Kurier stand zu lesen: “Ein rasendes, leidvolles Manifest über die Isolation in der Armut, der Einsamkeit, die Menschen verändert, und ein gesamtkünstlerisches Ereignis von gesellschaftspolitischer Brisanz und seltener Schönheit.“ Zwei Jahre später wurde das Stück vom Österreichischen Bundesministerium als eines der besten Theaterstücke des Jahres ausgezeichnet. In der Uraufführung der Festspielversion bei den Meraner Festspielen 2024 spielen Evelyn Plank und Elmar Drexel zusammen mit einem Chor und Julian Rohrmoser in der Rolle des jungen Diebes.

Festspielareal der Meraner Festspiele St. Valentin-Straße 11, Merano, BZ
0
Music
Donnerstag, 25 Juli 2024 21:00

Die kanadische Singer-Songwriterin, Loreena McKennitt erstmals zu Gast in Südtirol, in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Meran. Kartenvorverkauf ab: 16.02.2024, 10.00 Uhr in allen Athesia Buchhandlungen. Trient: Radio Dolomiti, Promoevent LOREENA McKENNITT: NACH DEN AUFTRITTEN, DIE THE VISIT GEWIDMET SIND KEHRT DIE KANADISCHE SINGER UND SONGWRITERIN IM SOMMER NACH ITALIEN ZURÜCK, UM DAS 30-JÄHRIGE JUBILÄUM VON “MASK AND MIRROR” ZU FEIERN Das 1994 veröffentlichte Album The Mask and Mirror wurde als “zeitlos und transzendent” beschrieben und für seine kulturübergreifende Kontamination keltischer, spanischer und marokkanischer Einflüsse gelobt. Es ist zweifellos eines der beliebtesten Werke von McKennitt, wie sie sagt: “Dieses Album war eine historische und musikalische Pilgerreise für mich, und ich bin begeistert, es während der Sommertournee durch Europa wieder auf die Bühne zu bringen. Dies ist ein Meilenstein in meiner Karriere und ich kann es kaum erwarten, ihn zu feiern.” Loreena sagt, dass sie bei der Komposition des Stücks mehreren Inspirationen gefolgt ist und sich mit einigen Fragen beschäftigt hat, die in der Geschichte mitschwingen: “Wer war Gott? Was sind Religion und Spiritualität? Was wurde offenbart und was verborgen, was war die Maske und was der Spiegel?” Einlass in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff: ab 18.00 Uhr mit der Möglichkeit, die Gärten zu besichtigen. Die Parkgebühren sind im Ticketpreis inbegriffen. Die Konzerte finden im Freien und bei jeder Witterung statt, die Zuschauerplätze sind nicht überdacht. Es besteht keine Sitzplatzgarantie. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Eintrittskarten bei Schlechtwetter. Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten. Mit freundlicher Unterstützung der Kurverwaltung Meran.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff St.-Valentin-Str. 51, Meran, BZ

Events

0
Art & Culture
Samstag, 20 Juli 2024
Es gibt Termine vom 18 Juli 2024 bis 20 Juli 2024

Gustav Mahler Research Centre Toblach/Innsbruck in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsfonds FWF und der Kunstuniversität Graz In deutscher und englischer Sprache Leitung: Tobias Janz (Universität Bonn), Christian Utz (Universität für Musik und darstellende Kunst Graz) Vorträge und Diskussionsbeiträge von Jack Adler-McKean (Manchester), Klaus Aringer (Graz), Jeremy Barham (Surrey), Karol Berger (Stanford), Julian Caskel (Essen), Federico Celestini (Innsbruck), Hermann Danuser (Berlin), Emily Dolan (Providence), Anna Ficarella (Rom/Wien), Anne Holzmüller (Marburg), Tobias Janz (Bonn), Dimitrios Katharopoulos (Graz), Edwin K. C. Li (Hong Kong), Lóránt Péteri (Budapest), Sam Reenan (Miami), Peter Revers (Graz), Fredrica Roos (Uppsala), Robert Samuels (Milton Keynes), Minoru Shimizu (Kyoto), Anna Stoll Knecht (Locarno/Paris), Nikolaus Urbanek (Wien), Sybille Werner (Toblach)

Euregio Kulturzentrum Dolomitenstr. 41, Toblach, BZ
0
Formation
Samstag, 20 Juli 2024 09:00-13:00 |

Du liebst Musik und bist zwischen 10 und 17 Jahre alt? Dann ist dieser Songwriting-Workshop genau das Richtige für dich! Am 20. Juli wird im Jungle Meran ein Vormittag voller Musik und Kreativität stattfinden. Der Workshop steht allen Interessierten offen, und es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich – alles, was du mitbringen musst, ist deine Begeisterung für Musik! Von 9.00 bis 13.00 Uhr wird die Referentin Barbara Steck (Musikerin und diplomierte Sozialpädagogin) mit dir verschiedene Songwriting-Methoden erkunden, darunter das Erstellen von Mind Maps, das freier Schreiben oder Aneinander-Reihung von Texten aus Zeitungen und Illustrationen. Du wirst dich mit der Struktur eines Songs, dem Texten, Reimen und der Entstehung von Melodien beschäftigen. Du kannst dann deine Ideen und Texte in deine Lieder verwandeln. Am Ende des Kurses wirst du nicht nur wissen, wie ein Song aufgebaut ist, sondern auch wie du deine Kreativität am besten zum Ausdruck bringen kannst. Referentin: Barbara Steck Alter: 10 – 17 Jahre Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder WhatsApp 328 274 8950 Anmeldeschluss: 17. Juli 2024 Kosten: 10€ (Jahresmitgliedschaft Jungle – weitere Informationen unter: https://www.jungle-meran.org/de/werde-mitglied/) Weitere Infos folgen bei der Anmeldung.

Jugendzentrum Jungle St. Josefstrasse 1, Meran, BZ
0
Formation
Samstag, 20 Juli 2024 11:00-12:30 | 11:15 - 12:45
Es gibt Termine vom 29 März 2024 bis 15 Nov. 2024

Beim 90-minütigen Spaziergang durch die vielfältigen Gartenlandschaften der Gärten von Schloss Trauttmansdorff erfahren Sie Spannendes über die Pflanzenwelt und die Geschichte der Anlage. Die Gartenführer*innen begleiten Sie zu den schönsten Ecken und zeigen welche Pflanzen aktuell blühen.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff St.-Valentin-Str. 51, Meran, BZ
0
Partyzone
Samstag, 20 Juli 2024 17:00-23:59 |
Es gibt Termine vom 08 Mai 2024 bis 29 Sep. 2024

Besuchen Sie uns auf unserer gemütlichen Dachterrasse, sie finden einen geheimen Garten im ersten Stock der Greif Gallerie. Abseits vom Stadttrubel und doch mitten im urbanen Geflecht werden die Cocktails bunter, fruchtiger, spritziger. Für kühlen Kopf sorgen die Eiswürfel. Open Tuesdays through Saturdays, from 5 PM to Midnight. Elevate your after-work and summer evenings at our secret Roof Garden with creative cocktails, summer vibes, great music, and amazing company. Where? In the heart of Bozen, right in our roof garden oasis. Entrance from the Greif Gallery, 39100 Bolzano.

Hotel Greif Greif Galerie, Bozen, BZ
0
Art & Culture
Samstag, 20 Juli 2024 17:00

Erfahren Sie mehr, über eines der dunkelsten Kapitel unseres Landes, über die Zeit der Südtiroler Katakombenschule. Der Schützenbezirk Brixen und der Südtiroler Schützenbund laden Sie herzlich zu einer eindrucksvollen Ausstellung ein, die das Thema "Katakombenschule – Erinnerung und Vermächtnis" in beeindruckender Art und Weise beleuchtet. Eine Erinnerung und ein Vermächtnis, das vom 20. Juli bis zum 17. August 2024 in der Engelsburg im Kloster Neustift präsentiert wird. Tauchen Sie ein in die Geschichte, die hinter dem Dekret "Lex Gentile" von Oktober 1923 und dem daraus resultierenden Verbot der deutschen Schule steht. Mithilfe von Schautafeln, Kurzfilmen, Zeitungsartikeln, Originalunterlagen und Fotos wird eine Katakombenklasse nachgestellt, die die Entstehung und Entwicklung dieser geheimen Schulen in Südtirol lebendig werden lässt. Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für die Bedeutung der deutschen Schule zu schärfen und die Erinnerung an den mutigen Kampf um Bildung lebendig zu halten. Die heutigen Errungenschaften sind das Ergebnis des aufopferungsvollen Einsatzes in den Katakombenschulen, der trotz Verfolgungsdrucks und persönlicher Risiken die deutsche Sprache und Kultur bewahrte. Diese Ausstellung würdigt die tapferen Persönlichkeiten, die trotz widriger Umstände und drohender Strafen unbeirrt für ihre Überzeugungen eintraten und damit einen wertvollen Beitrag zur Gegenwart leisteten. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von der Geschichte inspirieren, die bis heute unsere Identität prägt. Eintritt frei Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir kostenlose Führungen an. Kontaktieren Sie uns dazu bitte ca. 1 Woche im Voraus unter der Telefonnummer 335 6755611 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Engelsburg Kloster Neustift Stiftstraße 1, Brixen, BZ
0
Partyzone
Samstag, 20 Juli 2024 18:00-02:00 |
Es gibt Termine vom 19 Juli 2024 bis 20 Juli 2024

„Gadersound” das Open Air Festival in La Val: Das Programm des zweitägigen Festivals ist dieses Jahr wieder vielfältig und spannend, mit dabei lokale und internationale Bands. Tickets: www.gadersound.it

0
Music
Samstag, 20 Juli 2024 18:00-02:00 | 10:30 - 02:00
Es gibt Termine vom 19 Juli 2024 bis 20 Juli 2024

„In peace and harmony with nature“ – unter diesem Motto findet das Gadersound Open Air Festival auch in diesem Jahr wieder statt. Am 19. und 20. Juli wird der malerische Wengen im Gadertal bereits zum 19. Mal Schauplatz dieses außergewöhnlichen Events. Freut euch auf eine einzigartige Atmosphäre, in der ihr zwei Tage lang zu den Klängen von Reggae, Ska und Folk-Musik tanzen und feiern könnt. Das musikalische Programm wird von talentierten Bands aus der lokalen, nationalen und internationalen Musikszene gestaltet. Zusätzlich gibt es am Samstag ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten für Jung und Alt. Die Organisatoren des Festivals legen besonderen Wert darauf, dass das Event ein Treffpunkt für verschiedene Generationen wird, um gemeinsam ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Weitere Informationen zum Line-up, den geplanten Aktivitäten und dem Ticketerwerb findet ihr auf der Website www.gadersound.it sowie auf den verschiedenen Social Media Accounts des Festivals. Das Team vom Verein ADÜM freut sich schon darauf, euch alle beim Festival willkommen zu heißen!

0
Music
Samstag, 20 Juli 2024 18:00

Eine von Franz Comploi rekonstruierte Vesper mit Musik um die Mitte des 17. Jahrhunderts aus Bibliotheken und Archiven von Brixen und Umgebung erlebt die Erstaufführung unserer Tage. Als Besetzung dafür wurden zwei Gesangssolistinnen, ein Vokalensemble, zwei Violinen/Kornette, drei Posaunen und Basso Continuo gewählt: Ensemble Octovox, La Folia Barockorchester, geleitet vom Domkapellmeister Andrea Tasser.

Liebfrauenkirche Brixen Domplatz, Brixen, BZ
0
Theatre
Samstag, 20 Juli 2024 18:00

In dieser für Kinder konzipierten Arbeit, die auch Erwachsene anspricht, lässt sie sich von den Undici pezzi infantili op. 35 (1920) des Komponisten Alfredo Casella inspirieren, die von der Komponistin und Pianistin Giulia Tagliavia frei bearbeitet wurden. Eine Tänzerin (Camilla Monga) und ihre Schatten zeigen mithilfe von Tüchern und Lichteffekten spielerisch die unendlich vielen Facetten eines Körpers, der sich ausdehnt und vervielfältigt. Ein einzigartiges und mitreißendes Erlebnis für alle Sinne, das die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit, zwischen Musik und zeitgenössischem Tanz verschwimmen lässt. #KINDERAUFFÜHRUNG #LIVEMUSIK

Stadttheater Bozen - Studio Verdiplatz 40, 39100 Bozen BZ, Bozen, BZ
0
Kids
Samstag, 20 Juli 2024 20:00

Nacht im Theater mit Tanz-Workshop und Aufführung Theatererlebnis für Kinder: die Nacht im Theater. Kinder von sieben bis elf Jahren dürfen zu diesem Anlass die Bühne und alles, was sich hinter den Kulissen versteckt, erkunden und dann im Schlafsack im Theater übernachten. In diesem Jahr wird es sogar noch einige Highlights musikalischer Natur geben: einen Tanz- und Musikworkshop und am Tag danach die Aufführung des Stücks Riflessi, gemeinsam gestaltet von der Choreografin Camilla Monga und der Pianistin Giulia Tagliavia. Vormerkung an der Theaterkasse in Bozen.

Stadttheater Bozen Verdiplatz 40, 39100 Bozen BZ, Bozen, BZ

Was gibs heute, abends, morgen oder dieses Wochenende in Südtirol, im Trentino oder in Tirol zu tun?
Termine und Programme der besten Veranstaltungen, kulturell und nicht nur: Musik, Theater, Dorffeste, Kunstausstellungen, Festivals, Messen, Aktivitäten für Kinder...

InSide ist seit 2003 der erste und beliebteste Veranstaltungskalender in Südtirol!

EVENTS

Was gibs heute, abends, morgen oder dieses Wochenende in Südtirol, im Trentino oder in Tirol zu tun? Termine und Programme der besten Veranstaltungen, kulturell und nicht nur: Musik, Theater, Dorffeste, Kunstausstellungen, Festivals, Messen, Aktivitäten für Kinder...

Trag deine Veranstaltungen in den ersten und beliebtesten Veranstaltungskalender Südtirols ein!

BIST DU SCHON REGISTRIERT?

LOGGE DICH EIN

NOCH NICHT?

Verpasse nicht die besten Veranstaltungen in Südtirol!

ABONNIERE UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER

Möchtest du deine Events in unserem Magazin veröffentlicht sehen?

ERHALTE EINEN MONATLICHEN HINWEIS ZUM REDAKTIONSSCHLUSS

Möchtest du deine Veranstaltungen oder dein Unternehmen bewerben? Wir sind dein idealer Partner und können maßgeschneiderte Lösungen und Pakete für alle deine Bedürfnisse anbieten.

GEHE ZUR WERBEBEREICH

KONTAKTIERE UNS DIREKT

INSIDE EVENTS & CULTURE

Magazine mensile gratuito di cultura, eventi e manifestazioni in Alto Adige-Südtirol, Trentino e Tirolo.
Testata iscritta al registro stampe del Tribunale di Bolzano al n. 25/2002 del 09.12.2002 | Iscrizione al R.O.C. al n. 12.446.
Editore: InSide Società Cooperativa Sociale ETS | Via Louis Braille, 4 | 39100 Bolzano | 0471 052121 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..